Über Tim

Mein Name ist Tim Ratzmann und mit Unendlich Sein lebe ich meine größte Leidenschaft, Leuten dabei zu helfen über sich und ihre Ängste hinaus zu wachsen und ein erfülltes Leben zu leben. Es geht darum zu seinem höchsten Potenzial zu erwachen und sein wahres, authentisches Sein zu leben. Das ganze ist mit einer spirituellen Seite verbunden, um ein möglichst ganzheitliches Bild zu erschaffen. Auch wenn ich jetzt meiner Leidenschaft folgen kann und viele Antworten auf die größten Fragen im Leben gefunden habe, war das nicht immer so…

Meine „altes“ Leben

Ich erinnere mich noch genau an den ersten Schultag. Ich habe mich mit Händen und Füßen dagegen gewehrt, in die Schule zu gehen. Ich habe geheult und geschluchzt doch es hat alles nichts genützt. In der Schule war ich war ein sehr zurückgezogener, stiller Junge. Ich hatte nie viele Freunde und fühlte mich meistens sehr unwohl. Das hat sich auch die ersten Schuljahre nicht groß verändert. Ich wurde zwar ein wenig offener und lockerer, doch innen drin war ich stets angespannt und fühlt mich oft nicht am rechten Platz. Natürlich gab es auch viele schöne Momente voller Spaß und Freude, doch in mir drin war oft eine tiefe Dunkelheit. Mit der ersten Freundin und Beginn der Pubertät kam ich langsam aus mir heraus und wurde offener und lockerer, zumindest nach außen hin. Tief in mir war immer noch eine tiefe Traurigkeit und das Gefühl nicht am richtigen Platz zu sein. Ich wusste, dass mir irgendetwas fehlte und dadurch habe ich mich noch schlechter gefühlt, ich dachte irgendetwas ist mit mir kaputt. Nach der ersten großen Trennung fiel ich dann wieder in ein Loch aus Traurigkeit. Das Gefühl verloren zu sein wurde immer größer. Ich beobachtete die Welt mit Schrecken. Überall sah ich Probleme und scheinbar unüberwindbare Konflikte, die das Leben hier ziemlich sinnlos erscheinen ließ. Was war nur los?

Natürlich hatte ich wie die meisten in meinem Alter nach dem Abitur keine Ahnung, was ich machen sollte, also machte ich erst einmal meinen Zivildienst. Zu meinem großen Erstaunen machte mir das Ganze sehr viel Spaß. Es erfreute mich anderen dabei zu helfen und sie dabei zu unterstützen, dass es ihnen besser geht. Ich wusste nun, ich wollte mit Menschen arbeiten und ihnen helfen. Ich versuchte einen Studienplatz für Soziale Arbeit zu bekommen und als das nicht klappte, habe ich noch den Bundesfreiwilligendienst in einem Pflegeheim gemacht und danach die Ausbildung zum Sozialassistenten angefangen, die ich 2013 abschloss.

Mein wahres Sein erwacht

Ich wusste jetzt, in welche Richtung ich mit meinem Leben gehen wollte, doch wirklich glücklicher und zufriedener war ich noch lange nicht. Das änderte sich, als ich durch eine Zeit ging, die ich nur als spirituelles Erwachen beschreiben kann. Ich war nicht getauft und konnte mit Religionen nie etwas anfangen. Trotzdem habe ich mein Leben lang, oft unbewusst, nach Antworten und Erklärungen gesucht. Mit 12 Jahren fand ich den Buddhismus, später suchte ich dann Antworten in der Philosophie. Trotzdem hat mich alles unbefriedigt zurückgelassen. Ich wusste, dass mir noch ein paar wichtige Puzzleteile fehlten. Als ich dann 2011 das Buch „Jetzt – Die Kraft der Gegenwart“ von Eckhart Tolle las, machte auf einmal etwas Klick in meinem Kopf und ich verstand. Tränen der Freude flossen aus meinen Augen. Die Zeilen dieses Buches haben mich an eine Wahrheit erinnert die ich scheinbar vergessen hatte und ich fand die fehlenden Puzzleteile. Ich verstand, dass ICH nicht die Stimme in meinem Kopf war, die mich ständig kritisiert und herunter macht, die nie zufrieden ist und mich mein Leben lang in Angst gehalten hat. Ich verstand, dass ich mehr war als das. Ich bin das Unendliche Sein, was die Erfahrung von Tim macht. Ich bin mehr als mein Körper, meine Errungenschaften und Fehlschläge, meine Fähigkeiten und Erinnerungen. Ich verstand dass wir alle einen unendlichen Kern haben, der niemals sterben wird und der „kurzzeitig“ die Erfahrung eines menschlichen Lebens macht. Diese Erkenntnis hat mich auf eine unbeschreibliche Reise geschickt, auf der ich mehr gelernt und erfahren habe als in meinem ganzen Leben davor. Ich habe Hunderte von Büchern, Artikel, Blogs und Videos verschlungen. Mir wurden so viele Zusammenhänge klar und vor allem verstand ich das menschliche Dilemma. Ich verstand, warum wir uns unglücklich, unzufrieden, depressiv und verloren fühlen.

Meine Aufgabe

Dann wurde mir klar, dass ich damit vielen Leuten helfen kann und sie dazu inspirieren kann, ihr Leben zur Freude, zur Liebe und zum Glück zu wenden. Ich verstand, dass all die Puzzleteile, die ich auf meinem Weg gefunden habe, zusammengesetzt ein klares und zusammenhängendes Bild ergeben. Jetzt teile ich alles was ich gelernt habe und weiter lernen werde mit euch allen, hier auf Unendlich Sein:

– Welche Macht du hast um dein Leben zu verändern
– Wie du deine Schattenseiten in etwas positives verwanden kannst,
– Wie du deine Bestimmung und deinen Sinn des Lebens finden kannst
– Wie du deine Träume Wirklichkeit werden lässt
– Wie du mit deine Ängsten wachsen kannst
– Wie du glücklich und frei sein kannst
– Wie du bedingungslose Liebe entdecken kannst.
– Wie du ein ganzheitlich glückliches Leben führen kannst

Solange ich lebe, werde ich lernen und weiter wachsen. Das Leben bleibt nie stehen, sondern ist immer in Bewegung. Ich werde meine Veränderung, meinen Wandel, meine Ängste und meine Freuden mit euch allen teilen. Ich will so offen und transparent wie möglich sein, um anderen ein Vorbild und eine Inspiration zu sein, zu seinen Schattenseiten und Ängsten zu stehen und mit ihnen zu wachsen. All dies teile ich in meinen Artikeln, Blogs und Videos.

Ich hoffe von ganzem Herzen, dass du hier etwas finden wirst, was dein Leben bereichern kann und dir mehr Freude und Leichtigkeit in deinem Alltag verschafft.
Solltest du noch Fragen, Kommentare oder Rückmeldungen haben, kannst du mich hier kontaktieren.

Tim Ratzmann

Ich empfehle dir als Erstes dich im Newsletter einzutragen, um neuste Infos und Aktionen zu erhalten. Dann kannst du dich durch die Artikel, Blog-Posts und Videos stöbern.